Dr. med. Ellen Buttjes-Balks

Medizin-Studium

  • Universität Marburg, 1976-1978
  • Universität Göttingen, 1978-1983
  • Approbation, Ärztekammer Niedersachsen, 1984

Promotion

  • Universität Göttingen, 8.11.1985
  • Titel: Der Einfluß von Lp-X auf die HMG-CoA-Reduktase und die Remnant-Aufnahme in Rattenleber und menschliche Lymphozyten

Facharztausbildung

  • Kinderklinik links der Weser 1984-1987
  • Kinderklinik links der Weser 1993-1999
  • Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin 17.03.1999

Fachärztliche Tätigkeit

  • Kinderarzt-Praxis, Dr. Schaub, Hannover, 1999
  • Kinderarzt-Praxis Frau Dr. Pilz, Deidesheim, 2000-2003
  • seit 2004 niedergelassen als Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Kinder- u Jugendärzte Deutschland